dermanent: Effektives Lifting von Gesicht, Hals und Dekolleté

Sich über das eigene Spiegelbild freuen

Gesicht, Hals und Dekolleté

Insbesondere im Gesicht eines Menschen spiegeln sich Alter, Umwelteinflüsse, aber auch körperliche und seelische Belastungen wieder. Fahle und schlaffe Haut, ein zunehmend grobes Hautbild, tiefe Eingrabungen an Nase, Mund und Stirn sowie andere alters-, umwelt- oder stresssbedingte Falten sind die Folge.

In ein und derselben Sitzung können wir nicht nur Ihre Augenpartie, sondern auch sämtliche Falten im Gesicht, am Hals und Dekolleté mit sofort sichtbaren Ergebnissen behandeln: Ihre Haut wirkt glatter, straffer, frischer und fühlt sich um Jahre jünger an, da Ihre eigenen Collagene arbeiten und Ihre Haut deutlich verjüngern.

Mit dem Augen- & Face-Lifting von dermanent wird eine grundsätzliche Verbesserung Ihrer Hautstruktur erreicht, durch die allerdings die täglichen Umwelteinflüsse, der natürliche Alterungsprozess und eine ungesunde Lebensweise nicht ungeschehen gemacht werden können: Geben Sie auf sich Acht – wir helfen Ihnen gern dabei.


Formung der Gesichts-Konturen

Schlaff gewordene Gesichtspartien oder unschöne Fettpölsterchen können mit dem speziellen dermanent-Face-Lifter gestrafft und in Form gebracht werden. Dabei wird die jeweilige Gesichtspartie in kleinen Abschnitten mittels Vakuum leicht angehoben und das Gewebe intensiv mit Infrarotlicht und Hochfrequenz durchwirkt. Hierdurch werden die Collagene und Elastene in der Haut sofort zur aktiven Zellregeneration und -neubildung angeregt; die Haut wird glatter, das Gewebe straffer und fester, das Gesicht wirkt frisch und erholt.


call meRufen Sie jetzt an:
Telefon (0177) 687 43 19


Behandlung von "Botox-Unfällen"

Botulinumtoxin, eines der stärksten bekannten Gifte, wird seit den 80er Jahren in der Medizin vorwiegend zur Behandlung neurologischer Bewegungsstörungen eingesetzt. Seit 1992 findet das als "Botox" bekannte Nervengift auch in der ästhetischen Chirurgie zur Glättung von mimisch bedingten Falten Anwendung. Mittlerweile ist "Botox" in aller Munde, und zahlreiche Prominente lassen damit ihren Traum von "ewiger Schönheit" Wirklichkeit werden. Ein Plan, der nicht immer aufgeht, wie man an den glatten, dreieckigen Bügelflächen auf der Stirn oder an den völlig eingefrorenen Miniken ohne echtes Lächeln erkennen kann...

Auch in meiner dermanent-Praxis begegne ich immer öfters Menschen, die sich die eine oder andere Spritze von einem "verantwortungsvollen Mediziner" gegen Zahlung eines steuerfreien Obulus haben setzen lassen. Die anfängliche Begeisterung über das vermeintlich jüngere Aussehen und die zeitweilig faltenfreien Gesichtspartien haben jedoch ihre Kehrseite: Mit der Zeit müssen die Dosen immer weiter gesteigert werden, wobei die Spätfolgen einer dauerhaften Verabreichung dieses hochgefährlichen Nervengiftes nicht absehbar sind. Lässt die Wirkung nach oder wird das Gift irgendwann abgesetzt, gehorcht das Gesicht naturgemäß den Gesetzen der Schwerkraft, wobei die betroffenen Gesichtsmuskeln nach der langen Lähmungsphase völlig erschlafft sind und sich stark zurückgebildet haben.

Unter Anwendung der verschiedensten dermanent-Therapieformen können vom Botulin schlaff gewordene Gesichtspartien belebt und die Zellen zur Regeneration bzw. Neubildung angeregt werden. Dabei wird das Bindegewebe nachhaltig gefestigt und geformt und die Gesichtshaut deutlich gestrafft - ganz ohne Giftstoffe...


info Sie möchten mehr erfahren? – Rufen Sie uns an (0177-6874319) oder senden Sie uns eine E-Mail.